Die Mannschaft kommt an Bord

Zum erste Mal begrüßten die beiden zukünftigen Kapitäne in der Echternstraße rund 80 Mitarbeiter aus den beiden Einrichtungen im alten Café auf dem neuen Flaggschiff HanseHaus. Jetzt, wo auch die zukünftigen Mieter bereits ihre Wohnungen ansehen konnten, sollten die Mitarbeiter ebenfalls schon einmal einen Blick auf die zukünftigen Wohngemeinschaften und die Tagespflege werfen können. Einige von ihnen werden hier bald ihren neuen Arbeitsplatz finden.

img_5282

So enterten die interessierten Mannschaften das neue Flaggschiff.

img_5262

Nach Einweisung und ersten Fragen, so wie einen Blick auf die Karten, um die Räumlichkeiten zu erfassen, ging es auf die Etagen.

img_team

Es wurde begutachtet und gefachsimpelt.

img_stimmung

Beeindruckt von der Größe des Hauses, trafen sich dann alle im Café zu Brötchen und Gesprächen wieder.                 Jetzt ist erst einmal Sommerpause.

img_buffet

 

2 Gedanken zu „Die Mannschaft kommt an Bord

  1. Hey Martin und Mannschaft !
    Macht weiter so, Ihr macht ne’n super guten Job !! Respekt, und wir wissen wovon wir sprechen, war doch meine Mutter längere Zeit bei Euch im Eichenhof. Jetzt seit einigen Wochen meine Schwiegermutter. Wir sind super zufrieden und total begeistert von Eurer aufopfernden Arbeit !! Man kann so einen Job nur schwer mit Geld aufwiegen ! MACHT WEITER SO !!! MfG Angelika und Rolf Grabbe

Hinterlasse einen Kommentar